Allmess Messtechnik GmbH
+43 463 33 6 20

Ventilzähler

M140 Ventilzähler Modulmeter

M140 Ventilzähler Modulmeter

Die Vorteile: Der Ventilzähler in Kalt- und Warmwasserausführung wurde für die nachträgliche Installation in bestehende Altbauanlagen entwickelt, die mit einem Unterputzventil R 1/2“, R 3/4“ oder ...

Die Vorteile:

  • Der Ventilzähler in Kalt- und Warmwasserausführung wurde für die nachträgliche Installation in bestehende Altbauanlagen entwickelt, die mit einem Unterputzventil R 1/2“, R 3/4“ oder R1“ ausgestattet sind.
  • Der Einbau ist einfach und problemlos, ohne Veränderung am vorhandenen Leistungsnetz, ohne Mauerdurchbrüche und Fliesenarbeiten.
  • Das Oberteil des Unterputzventils wird nach Wasserabsperrung mittels Hauptventil abgeschraubt und an seine Stelle die Ventilzählerarmatur mit dem Einschraubteil als Anschlussstück eingesetzt. Durch die in der Armatur integrierte Absperrvorrichtung übernimmt der Ventilzähler die Absperrfunktion des Unterputzventils und die exakte Messung des Wasserverbrauchs.
  • Dadurch ist ein einfacher Austausch des Zählers, z.B. nach Ablauf der Eichfrist, ohne Absperrung der Hauptleitung und Demontage der Zählerarmatur möglich.
  • Die kompakte Bauweise des Ventilzählers erlaubt den Einbau auf engsten Raum, in jeder Lage. Das Zählwerk ist um 360° drehbar.
  • Der bewährte Messkapselzähler besitzt eine abrisssichere Magnetkupplung im Nassraum und ein Zählwerk im Trockenraum.
  • Unterschiedliche Einbautiefen sind kein Hindernis.
  • Die Standardanschlüsse können mit der Universalverlängerung um 25mm verlängert werden.

 

 

Datenblatt-PDF