Allmess Messtechnik GmbH
+43 463 33 6 20

Wärmezähler

Q Heat 5

Q Heat 5

Kompakt und vielseitig einsetzbar.

Der elektronische Kompakt-Wärmemengenzähler Q heat 5 verfügt standardmäßig über eine IrDA-Schnittstelle. Er ist erhältlich als Verschraubungs- oder Messkapsel­zähler. Soll die Datenübertragung per Funk (Q AMR, Q walk-by) oder per Kabel (Q M-Bus) erfolgen, so kann das Gerät bequem mit einem Aufsatzmodul nachgerüstet werden.

Kompakt und vielseitig einsetzbar.

Der elektronische Kompakt-Wärmemengenzähler Q heat 5 verfügt standardmäßig über eine IrDA-Schnittstelle. Er ist erhältlich als Verschraubungs- oder Messkapsel­zähler. Soll die Datenübertragung per Funk (Q AMR, Q walk-by) oder per Kabel (Q M-Bus) erfolgen, so kann das Gerät bequem mit einem Aufsatzmodul nachgerüstet werden.

Für Sonderanwendungen, wie z. B. Warmwasseraufbereitung, haben wir den Q heat 5 mit einem schnellen Messzyklus ausgestattet. Alle Volumenmessteile gibt es in den bewährten Durchflussgrößen 0,6 / 1,5 und 2,5 m3/h.

 

Jetzt mit Anzeigeschleife: Nach Betätigung einer beliebigen Taste im Sleep-Modus zeigt das Display des Q heat 5 den aktuellen Verbrauch, den Stichtag sowie den Stichtagswert in einer Schleife an. Sie wird zehn Mal wiederholt. Ein Displaytest trennt die Anzeige des aktuellen Werts vom Stichtagswert. Das macht eine Selbstablesung oder die Ablesung durch ungeschultes Personal jetzt deutlich einfacher.

 

 

Datenblatt-PDF

Ultraheat XS

Ultraheat XS

Der batteriebetriebene Kompakt-Wärmezähler ULTRAHEAT XS wurde speziell für die Anforderungen der Wohnungswirtschaft entwickelt. Er ist für den Einsatz in Gebäuden mit Heizkörpern, Fußbodenheizung und für die Messung der Warmwasserbereitung geeignet. Neben dem zukunftsweisenden Ultraschall-Messprinzip und der Verschleißfestigkeit überzeugt das Gerät vor allem durch die hohe Betriebssicherheit. Das Gerät ist zu den meisten am Markt üblichen Flügelradzählern kompatibel, die üblicherweise in diesen Einbausituationen anzutreffen sind. Die Wärmezählerserie XS steht in den Größen qp 0,6 bis 2,5 m³/h zur Verfügung.

Der vollständige Wärmezähler ULTRAHEAT XS erreicht mit  seinem statischen Messverfahren eine äußerst genaue, zuverlässige und vor allem dauerhafte Wärmeerfassung.

 

 Vorteile:

  • Kompaktgerät mit abnehmbarem Rechenwerk
  • Keine beweglichen Teile, dadurch verschleißfrei und schmutzunempfindlich
  • Vollständiger Wärmezähler mit fest angeschlossenem Rechenwerk und Temperaturfühlern
  • Mit abnehmbaren Rechenwerk für geringe Bauhöhe
  • Beliebige Einbaulage
  • Keine Beruhigungsstrecke erforderlich
  • 15 Monatswerte, Jahresstichtag
  • Batteriebetrieb
  • Optische Schnittstelle nach IEC870
  • Selbstdiagnose
  • LC-Display
  • Rücklauftemperaturfühler im Durchflusssensor integriert
  • Umgebungsklasse A (EN 1434) für Innenrauminstallation
  • Nationale Zulassung

 

 

Datenblatt-PDF

UH50 Ultraheat

UH50 Ultraheat

Der vollständige Wärmezähler ULTRAHEAT XS erreicht mit seinem statischen Messverfahren eine äußerst genaue, zuverlässige und vor allem dauerhafte Wärmeerfassung

Der vollständige Wärmezähler ULTRAHEAT XS erreicht mit  seinem statischen Messverfahren eine äußerst genaue, zuverlässige und vor allem dauerhafte Wärmeerfassung.

 

 Vorteile:

  • Verschleißfrei, da ohne bewegliche Teile
  • Messbereich Durchfluss 1:100 nach EN 1434, gesamt 1:1000
  • Beliebige Einbaulage, im Vorlauf oder Rücklauf, keine Ein- oder Auslaufstrecken
  • Leistungsmessung mit Maxima, Tarife wählbar
  • Datenlogger zur Anlagenüberwachung
  • 60 Monatswerte
  • Logbuch
  • Batterie oder Netzbetrieb
  • Optische Schnittstelle nach EN 62056-21
  • Große Auswahl an Kommunikationsmodulen für Fernauslesung und Systemanbindung
  • 2 Modulsteckplätze zur gleichzeitigen Verwendung von 2 Kommunikationsmodulen
  • Einsatz auch als Durchfluss-, Kälte- oder Wärme/Kältezähler möglich
  • Selbstdiagnose

 

 

Datenblatt-PDF

Splitwärmezähler MTW

Splitwärmezähler MTW

Für große Volumina und hohe Temperaturen.

Unsere MID-konformen Q heat split Wärmezähler bestehen aus einem elektronischen Rechenwerk, dem Volumenmessteil und Temperaturfühlern. Ihr Einsatz empfiehlt sich bei großen Volumenströmen und starker Temperaturbelastung.

Je nach gefordertem Volumen ist das Messteil als Woltman-Geber bzw. Ultraschall-Version ausgeführt. Die Einbindung in das Rohrsystem erfolgt über einen Gewinde- oder Flanschanschluss. Das Speichern und Anzeigen der Werte übernimmt das Rechenwerk.

MID- Konformer Split-Wärmezähler mit verschiedenen Mehrstrahl-, Ultraschall- und Woltman-durchflusssensoren. Verfügbar in zahlreichen Baugrößen von qp 0,6 m3/h bis qp 60 m3/h. Ausgestattet mit einer optischen Schnittstelle zur Nachrüstung externer Aufsatz-Module.

Durch integrierte Module kann das Rechenwerk bereits ab Werk mit der benötigten Kommunikationstechnik ausgestattet werden.

Einsetzbar in den Systemen Q opto und Q basic sowie wahlweise über ein integriertes Kommunikations-Modul im Q M-Bus System. Nachrüstbar mit externen Modulen für den Einsatz in den Systemen Q M-Bus, Q_walk-by und Q AMR. Als Baureihe G 13 / G 14 mit kombinierter Wärme- und Kältezählung und als Baureihe G 18 / G 19 mit Solarzählung.

 

 

Anwendung

Split-Wärmezähler G 03 / G 04 werden zur Messung von Wärmeenergie eingesetzt. Als G 13 / G 14 ist eine kombinierte Messung von Wärme- und Kälteenergie, als G 18 / G 19 die Messung von Solarenergie möglich.

 

Split-Wärmezähler werden überall dort eingebaut, wo Kompakt-Wärmezähler nicht einsetzbar sind. Dies trifft insbesondere bei ungünstigen Montagepositionen, hohen Temperaturbelastungen oder großen Volumenströ­men zu.

 

Typische Anwender sind:

  • Messdienstleister
  • Wohnbaugenossenschaften
  • Immobilienverwaltungen
  • Fachbetriebe für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

 

 

 

Datenblatt-PDF

CF Echo II Ultraschall Wärmezähler

CF Echo II Ultraschall Wärmezähler

Der CF Echo II ist optimal geeignet für den Einsatz in Solaranlagen und in Wärmepumpen.

Weitere entscheidende Vorteile: Niedriger Druckverlust und extrem hohe Messgenauigkeit; in allen Einbaulagen.

Wärmezähler, bei denen sich nichts mehr bewegt (kein Flügelrad) und infolge dessen auch nichts mehr stehen bleiben kann (Betriebsunterbrechung durch Magnetit an der Magnetkupplung), sind bei Allmess Realität.

 

Wärmezähler, bei denen sich nichts mehr bewegt (kein Flügelrad) und infolge dessen auch nichts mehr stehen bleiben kann (Betriebsunterbrechung durch Magnetit an der Magnetkupplung).

 

Der CF Echo II ist optimal geeignet für den Einsatz in Solaranlagen und in Wärmepumpen. Weitere entscheidende Vorteile: Niedriger Druckverlust und extrem hohe Messgenauigkeit; in allen Einbaulagen.

 

 Vorteile:

  • In den Größen qp 0,6 bis 15,0 m3/h erhältlich
  • Wahlweise Gewinde- oder Flanschanschluss
  • Rechtzeitige Alarmmeldung bei Verschmutzung
  • Ideal für den Einsatz in Heizungsanlagen mit Wärmetauschern durch kurze Ansprechzeiten bei Temperatur- und Durchflussänderungen
  • Ständige Referenzmessung zur Funktionskontrolle
  • Fernanzeigeausgang für Energie und Volumen, M-BUS und LON-Schnittstelle vor Ort nachrüstbar
  • Funkfähig und einbindbar in das AnyQuest/EverBlu Funksystem
  • Wahlweise Batterie- oder Netzanschluss, modular auch direkt vor Ort durch “Plug & Play

 

 

Datenblatt-PDF

HZ 5 / HZ 5DR

HZ 5 / HZ 5DR

Der Ölzähler HZ 5 passt in alle Brennerfabrikate und ist jederzeit  problemlos in Ihre bestehende Heizung nachrüstbar. Überprüfen Sie  Ihren Ölverbrauch, ob Sie die Energie effizient und sparsam nutzen.

Durch fachgerechten Einbau benötigt der Ölzähler keinerlei Wartung und Pflege, das ist Spitzentechnik

Der Heizölzähler Braun HZ5 ist geeignet für die Messung von Heizöl in einem Durchflussbereich von 0,7  bis 40 l/h, d.h. der Ölmengenzähler HZ 5 kann bis zu einer Kesselleistung bis zu ca. 400 KW eingesetzt werden.

Durch die Messung des ölbverbrauches mittels eines Ölmengenzähler kann nicht nur der Geamtverbrauch ermittelt werden, sondern auch verschlechterungen an der Heizungsanlage, die Düsenleistung und Einstellung kontrolliert werden.

 

 

 

Datenblatt-PDF